Psychologische Tipps beim Bewerbungsgespräch

Augenkontakt

Während dem Vorstellungsgespräch ist es wichtig Augenkontakt herzustellen! Es ist nicht nur höflich sondern, laut einer Studie der Northeastern University, lässt es einen intelligenter wirken.

Ehrlichkeit bei Schwächen

Jeder kennt die klassischen Antworten auf die Frage, welche Schwächen man hat. Die meisten antworten mit einer ausgedachten Floskel wie: »Ich bin zu perfektionistisch.»

Heute weiss man aber dank einer Studie der Harvard Business School:

Ehrlichkeit steigert die Erfolgschancen!

Der «Chamäleon-Effekt»

Es ist ein psychologisches Phänomen, dass man unbewusst die Köpersprache denen anpasst, die man mag. Dies nennt man den «Chamäleon-Effekt». Man kann diesen Effekt auch im Bewerbungsgespräch nachahmen und so die Personaler beeinflussen, denn gespiegelte Körpersprache macht einen sympathisch.

Quelle: businessinsider.de